Heute eine

 

Gemüsecremesuppe
mit frittiertertem Tofu & Knobi-Brot

 

Gemüsecremesuppe

    Zutaten:
     

    7 mittelgroße Kartoffeln
    1 große Gemüsezwiebel
    1 Zucchini
    1 rote Paprika
    1 gelbe Paprika
    Frische Petersilie, Schnittlauch, Basilikum
    2 Lorbeerblätter
    1 Teelöffel Salz
    1/2 Teelöffel Paprikagewürz
    bunten Pfeffer
    Schuss Olivenöl
    ca. 30 ml Soja- oder Hafer-Quisine

Zubereitung:

Erst die kleingeschnittenen Kartoffeln in gesalzenem Wasser gerade bedeckt gar kochen. Die Lorbeerblätter und dann das kleingeschnittene Gemüse, sowie die frischen Kräuter dazugeben und ebenfalls etwas angaren. Alles zusammen sollte gerade mit Wasser bedeckt sein, d. h. hier kann eventuell nochmal was nachgegossen werden. Nach ca. 10 Minuten die Lorbeerblätter rausholen und alles inklusive Kochwasser mit dem Pürierstab cremig pürieren. Mit Paprikagewürze, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und zum Schluss mit einen ordentlichen Schuss Quisine verfeinern. Frisch gemahlenen Pfeffer drüber und den frittierten Tofu hineingeben:


Frittierter Tofu:

    Zutaten:

    Stück mittelfesten Tofu
    Rapsöl zum Frittieren
    etwas Salz

    Eventuell Gewürze z.B.:
    Curry, Paprika rosen, Paprika edelsüß, Chili, Koriander, Knoblauch, Ingwer, Kardamom, Zitronengras…

Zubereitung:

Tofu in kleine Stücke schneiden und in heißes Öl in einer hohen Pfanne geben. (Tofu sollte komplett bedeckt sein im Öl) Etwas Salzen und goldbraun frittieren. Dann über ein Sieb kippen ...fertig.

Und zum Schluss noch das Knobi-Brot:

    Zutaten:

    Baguette (oder gewünschtes Brot)
    für 250 g Margarine
    ca. 6-? Knoblauchzehen
    1/2 Teelöffel Salz
    evtl. ein Spritzer Zitrone

Zubereitung:

Einen großen Löffel Margarine in einem Topf zum Schmelzen bringen und die geschälten Knoblauchzehen dazugeben. Salzen und einen Moment anschwitzen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die restliche Margarine dazugeben. Mit einem Stabmixer fein schlagen. Mit dieser Knobi-Margarine nun das gewählte Brot schmieren und die Brote bei mittlerer Hitze im Backofen goldbraun werden lassen...


 

Guten Appetit und viel Spass beim Nachmachen oder Variieren.

 

 

www.vollwertrezept.de     ||     www.herbivor.de     ||          ||     info[ätt]vollwertrezept.de